A Way Home

Diese Mission ist eine kleine ("inoffizielle") Prequel-mission zur Coop morgen (10.08.)


Lage:


Sie befanden sich gerade auf dem Rückzug von einem Sabotage-Einsatz gegen die russische Armee in der afghanischen Region Lythium, als ihr Helikopter durch eine russische Flugabwehrrakete getroffen wurde und abgestürtzt ist. Während Sie mehr oder weniger unbeschadet überleben konnten, hatte die Crew weniger Glück.

Nun befinden Sie sich weit hinter feindlichen Linien. Zu all dem ist vor einigen Minuten der Langstreckenfunk zum HQ und zu TOC abgebrochen, aktuell wissen wir noch nicht, was da los ist.

Die nächstgelegene NATO-Stellung ist das Dorf Kunar und befindet sich ca. 7km nord-östlich Ihrer Absturzstelle.


Info:


Eigene Einheiten: US Navy Seals / US Army

Feindliche Einheiten: Russische Armee, Taliban

Einsatzzeit: 0530h

Einsatzwetter: leicht bewölkt, 15 °C

Einsatzdauer: ca.2-2,5h

Einsatzort: Lythium (Afghanistan)



Auftrag:


Schlagen Sie sich schnell und leise durch bis mindestens Kunar und versuchen Sie dort die Kommunikation mit dem HQ und TOC wieder herzustellen.


Optional: Zerstören Sie die Flugabwehrstellung bei Marafaz oder umgehen Sie diese.



ACHTUNG! In Marafaz befindet sich ein Russischer Außenposten außerdem ist die Bevölkerung der umliegenden Dörfer den Taliban und den Russen größtenteils wohlgesonnen.



Slots:


#0 Zeus - Troxin


##Alpha##

#01 Teamlead (SQL) - Brown

#02 Grenadier -

#03 MG-Schütze - Bio

#04 Medic - Satomi

#05 DMR - Simon

#06 Sprengmeister - Caspar


(Reserveslots verfügbar falls nötig)


Technisches:


Repo: [3rdSOU Troxin]

Antreten: 20.00/20.15 Uhr

Beginn: 20.30 Uhr

Dauer: ca. 2-2,5h

Teilnehmer 6

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil:

Kommentare 1