Eventzeiten :
Tech-Support ab:     27.05.19 um 14:00 Uhr
Einslotten ab:        01.06.19 um 19:00 Uhr
Missionsstart:         01.06.19 um 20:00 Uhr

Verantwortliche:     Antares & Benchi
Missionsbauer:     Antares


Serverdaten :
Teamspeak 3 Server:    prae-garde.de

Arma 3 Server:    Tech-Support    -    IP: prae-garde.de [ ] Port: 2304 Pw: lasgo
Event-Server    -    IP: prae-garde.de [ ] Port: 2302 Pw: lasgo

Einsatzgebiet: Chernarus (Herbst)

Armee: CDF

Feinde: Russische Armee

Lage:

Kurz nach der Annexion der Krim im März 2014, erhob die russische Regierung auch Ansprüche auf das Staatsgebiet im Raum Chernarus. Trotz Verhandlungen und Klärungsversuche seitens UN Marschierten russische Truppen im Mai 2014 in das Gebiet ein und begannen mit Ihrem Vormarsch nach Westen.

In den ersten Wochen nach dem Einmarsch der Russen konnten diese, wichtige Schlüsselpositionen in der Region einnehmen. Nachdem die unvorbereiteten Verteidiger zu Beginn des Konflikts keine Chance hatten den russischen Vormarsch aufzuhalten, ist es in der letzten Woche mit logistischer und materieller Unterstützung der NATO gelungen eine stabile Front zu etablieren und den Vormarsch der zu Stoppen. Da die feindlichen Kräfte bereits kurz vor der Hauptstadt standen, wurde ein schneller Wechsel der Strategie durchgeführt und die Verteidiger schwenkten kurzer Hand in eine Gegenoffensive und konnten im Norden die Kräfte im Raum zerschlagen und den einzigen Flugplatz, der sich unter deren Kontrolle befand zurückerobern. In den darauffolgenden Stunden mussten sich die russischen Kräfte auf Grund von fehlender Luftunterstützung weit in ihr Gebiet zurückziehen. Nun gilt es den Feind schnell in die letzten besetzten Gebiete nachzusetzen bevor dieser Zeit hat sich auf unseren Gegenschlag vorzubereiten.

Eigene Lage :

Unsere Kräfte sind weiterhin ungehindert auf dem Vormarsch Richtung Osten. Wir treffen immer wieder auf kleine Einheiten und Verteidigungen der Russen. Sie versuchen uns mit kleinen Hinterhalten und sperren am schnellen Vorrücken zu hindern. Während ein Teil unserer Motorisierten Infanterie zusammen mit unseren Panzerverbänden aus Hauptkampfrichtung auf die Küste zu rückt, steht im Norden am kürzlich eingenommenen Flugfeld ein Panzerzug bereit, um zusammen mit einer motorisierten Einheit die Nordflanke des Feindes zu durchstoßen. Durch das Zurückerobern des Flugfelds hat sich die Luftlage gewendet und ist für unsere Kräfte jetzt günstig.

Feindlage :

Der Feind war nach dem Zusammenbrechen der Nordfront gezwungen sich auf kompletter Frontlinie zurückzuziehen und neu zu formieren. Aufklärung lässt vermuten, dass sie sich in und um Berezino sammeln, um einen Ausbruch zu starten. Wir vermuten das der Feind versuchen wird unsere Linien Richtung Norden oder Süden zu durchstoßen. Er leidet an schweren Engpässen an Munition und Treibstoff. Trotzdem wurden immer wieder vereinzelt feindliche Helikopter an der Küste aufgeklärt.


Zivile Lage :

Die Zivilbevölkerung ist auf unserer Seite. Wir konnten zu Beginn der Invasion einen Großteil von ihnen in Sicherheit bringen der Rest ist unseren Informationen zu Folge geflohen. Trotzdem lässt sich nicht ausschließen das sich in den Großstädten noch vereinzelt Zivilisten verstecken.


Situation :



Auftrag :

Rücken sie von Norden weiter Richtung Süden und durchstoßen sie entsprechende feindliche Sperren. Zerschlagen sie die Feindeinheiten, die sich noch in der Gegend befinden und schlagen sie eine Schneise in die besetzte Stadt Berezino. Um den Feind endgültig zu zerschlagen.

Unterstützung :

Die Einheit wird von einem Zug Kampfpanzer mit dem Funknamen „Hammer“. Ihnen steht Logistik mit dem Funknamen „Hotel“ zur Verfügung. Bei Ausfällen haben wir einen beweglichen Arzttrupp in Bereitschaft Funkname „Angel“.


Slots :

Bravo: SR - 110.1 / LR1 69 / LR2 81
#15 SQL

#16 Squad Medic


Bravo 1-1 SR - 110.2 / LR 81

#17 Teamleader

#18 Grenadier

#19 LMG Schütze

#20 DMR


Bravo 1-2 SR - 110.3 / LR 81

#21 Teamleader

#22 Grenadier

#23 MG Schütze

#24 Munitionsträger

Teilnehmer 1

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil: