Operation Ice Breaker

Operation Ice Breaker


Overview:


Im Norden Kannadas, genauer gesagt nahe der Stadt Skranglavangen wurden innerhalb der letzten 7 Tage 3 Terroranschläge ausgeführt. Die lokale Polizei ist überfordert und kann die Bevölkerung nicht schützen. Der Premierminister Kannadas hat die JSOC um Unterstützung gebeten. Diese hat vor 3 Stunden die 3rdSOU in einer C-130 entsannt um den Anschlägen auf den Grund zu gehen.



Info:

Ziel: Noch nicht definiert

Eigene Einheit: US Navy Seals

Feindliche Einheiten: Terrorzelle

Einsatzzeit: 1300

Einsatzwetter: Regen , Klar - Bewölkt - 5°C

Einsatzdauer: undefiniert

Einsatzpunkt: Vidda


Auftrag:


Sie werden aus der C-130 über der Region Vidda abspringen. Bei den Koordinaten 048/988 befindet sich ein Unterschlupf, der ihnen als Operationszentrale dient. Anschließend hören sie den Notruf ab, ob sich weitere Terroranschläge ereignen. Wichtig ist, dass niemand weiß das sie hier sind. Um mehr über Bisherige Anschläge zu erfahren, können sie sich auch die 3 letzten Orte ansehen. Sobald ein Notruf reinkommt, welcher sich um einen Potentiellen Terroranschlag handelt sollten sie sofort aufbrechen.


Sonstiges:


Vor Ort befindet sich Major Obrion von der Canadian SAS. Er ist ihr lokaler Kontaktmann und wird sich aufsuchen.

MEDEVAC wird durch die Royal Canadian Air Force gewährleistet. Es sind keine weiteren Einheiten im Feld.



Technisches:


Mods: ftp://sync.3rd-sou.de/Standard/.a3s/autoconfig - Morgenstern Repo

Teilnehmer 7

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.